Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Großbrand ist gelöscht

12 Stunden lang hat seit gestern Abend ein Großbrand an der Otto-Brenner Straße die Bielefelder Feuerwehr in Atem gehalten. Bis zu 190 Feuerwehrmänner waren zwischenzeitlich im Einsatz. Zwei von ihnen wurden verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Jetzt sind die Experten der Polizei gefragt. In der Lagerhalle für Bastelmaterial wurden u.a. Plastik und Styropor gelagert. Das machte die Löscharbeiten schwierig. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im Millionenbereich.