Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Große Brückenarbeiten im neuen Jahr

Ab dem kommenden Jahr stehen in Bielefeld drei große Baumaßnahmen an. Die Bahn saniert drei marode Eisenbahnbrücken, wie die NW heute schreibt. Das wird für mindestens 22 Monate für Verkehrsbehinderungen sorgen. Die Brücken im Stadtgebiet, genauer an der Schiller und an der Schildescher Straße, sowie an der „Von-der-Recke-Straße“ sind in einem so schlechten Zustand, dass sie vollständig rückgebaut werden müssen. Das bedeutet die Straßen, die unterhalb der Gleise verlaufen, werden für die Zeit voll gesperrt. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe sei derzeit dabei ein Ersatzkonzept für die Verkehrsteilnehmer mit der Stadt zu erarbeiten.