Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Große Kondomspende aus Bielefeld

Die deutsche Aidshilfe bekommt morgen die größte Kondomspende in der Geschichte des Vereins und die kommt aus Bielefeld. Der Bielefelder Online-Erotikanbieter Eis.de möchte die Aidshilfe bei ihrer Präventionsarbeit unterstützen. Deswegen übergibt das Bielefelder Unternehmen morgen zwei Millionen Kondome. Die Spende wird in Hamburg an die deutsche Aidshilfe überreicht. Anlass dafür sind die immer weiter steigenden HIV-Diagnosen in Deutschland. Diese Entwicklung gibt es auch in Bielefeld, so Peter Struck von der Aidshilfe. In unserer Stadt gab es 2008 insgesamt 7 Diagnosen mehr als noch im Jahr zuvor. Das liege aber vor allem daran, dass sich immer mehr schwule Männer auf den HI-Virus testen lassen. Früher sei die Bereitschaft dazu nicht so hoch gewesen.