Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Großeinsatz in Sieker, drei Verletzte

Die Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei mussten am späten Abend einen Großeinsatz an der Meisenstraße fahren. In einem Sechs-Familien-Haus brannte es. Eine Wohnung im ersten Stock stand bereits komplett in Flammen, als die Feuerwehr um viertel vor elf eintraf. Drei Hausbewohner, die über eine Drehleiter gerettet werden mussten, wurden leicht verletzt. Das Pärchen aus der Brand-Wohnung konnte sich selbst in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr war mit 60 Einsatzkräften vor Ort. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei sagte auf Radio Bielefeld-Anfrage, sie geht von fahrlässiger Brandstiftung aus.