Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Großer Andrang im Oldentruper Hof

Rund 500 Menschen haben am Abend die Info-Veranstaltung im Oldentruper Hof besucht. Das bisherige Hotel wird in diesen Tagen zur zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge umgebaut. Bielefelds Oberbürgermeister Clausen, die Bezirksregierung Arnsberg und der Arbeiter-Samariter-Bund wurden mit Fragen konfrontiert, wie die Menschen den Flüchtlingen helfen könnten, allerdings auch mit Sorgen, wie die Asylbewerber ihren Tag dort verbringen oder ob die Kriminalität steigen wird. Ab dem 15. August sollen im Oldentruper Hof bis zu 500 Flüchtlinge Platz finden, bevor sie auf Kommunen weiterverteilt werden.