Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Großer Einsatz für kleinen Hund

Mit vereinten Kräften hat die Feuerwehr in Sennestadt gestern einen Hund gerettet, der auf dem Bullerbachteich vorm Sennestadthaus ins Eis eingebrochen war. Die Feuerwehr rückte zunächst mit 20 Einsatzkräften aus, zum Schluss reichten aber vier Männer und ein Schlauchboot, um den Hund wohlbehalten aus dem Wasser zu ziehen. Die Feuerwehr rät generell davon ab, zugefrorene Seen und Teiche schon zu betreten.