Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grün macht bunter

Bielefelds bunt ist grün! Denn mit mehr Grün und Grünflächen könnte die vermeintlich graue Maus Bielefeld bunter werden. Davon ist eine Expertengruppe überzeugt. Sie hat sich zwei Jahre lang unter der Federführung von Bielefeld 2000plus Gedanken gemacht, wie Bielefeld schöner werden kann und ihren Maßnahmenkatalog jetzt vorgestellt.  Dabei geht es unter anderem um die Verschönerung öffentlicher Plätze.
Der Kesselbrink als grüne Oase und der Bahnhof als repräsentativer Platz der in die Stadt einlädt. Das sind nur zwei Visionen der Experten der Uni, der Stadt, aus Industrie und Einzelhandel. Weitere Überlegungen des Projekts Bielefeld 2000plus sind, den Verkehr in der Innenstadt zu reduzieren, und große Leuchttürme mit dem Stadtlogo an den Haupteinfahrtstraßen zu errichten. Die Projektgruppe hofft nun, dass die Stadt einige Ideen umsetzt und einen Masterplan für ein noch schöneres Bielefeld entworfen wird.


www.uni-bielefeld.de/bi2000plus/veroeffentlichungen.html