Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grüne fordern Energie-Diskussion

Die Bielefelder Grünen wollen sich Anfang Mai im Rat nicht an einer Entscheidung zu einem neuen Kohlekraftwerk beteiligen. Es sei unmöglich das jetzt zu beschließen, denn es werde über Investitionen gesprochen, die für die nächsten vierzig Jahre von Bedeutung seien. Stattdessen müsse es einen breiteren öffentlichen Dialog über die Zukunft der Energieversorgung in Bielefeld geben, sagte uns Grünen-Chefin Inge Schulze. Erst wenn er abgeschlossen sei, könne man eine Entscheidung über ein Kraftwerk fällen.