Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grüne für saubere Luft an der Detmolder Straße

Wie können Anwohner der Detmolder Straße künftig besser vor Feinstaub geschützt werden? Das will der umweltpolitische Sprecher der Bielefelder Grünen Rainer Hahn klären und fordert dazu Überlegungen des Umweltamtes. Hintergrund der Forderung ist das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, das Anwohnern von Hauptverkehrsstraßen mit hoher Feinstaubbelastung das Recht auf saubere Luft gewehrt. Das gelte auch für Bielefeld, so Hahn. Möglicherweise müssten Laster aus dem Gebiet herausgehalten werden. In der Bezirksvertretung Mitte wollen die Grünen dazu entsprechende Anfragen stellen.