Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grüne mit Programm zum kommunalen Klimaschutz

Mit einem Zwölf-Punkte-Programm wollen sich die Bielefelder Grünen für den kommunalen Klimaschutz einsetzen. So seien u.a. die Nutzung von Sonnenenergie und Erdwärme und der Einsatz von Blockheizkraftwerke sinnvolle Alternativen, mit denen städtische Gebäude und Anlagen ausgerüstet werden sollten, so die Ratschefin der Grünen Inge Schulze. Die Politik müsse hier mit gutem Beispiel vorangehen. Über das grüne Zwölf-Punkte-Programm zum kommunalen Klimaschutz soll in der nächsten Ratssitzung am 22. Februar abgestimmt werden.