Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grüne wollen Projektgesellschaft für den Sennesee

Die Grünen in Bielefeld wollen eine Projektgesellschaft für den Sennesee gründen. Deswegen werden sie kurzfristig einen entsprechenden Antrag in die letzte Ratssitzung des Jahres im Dezember einbringen, sagte uns die grüne Fraktionsvorsitzende Inge Schulze. Die Projektgesellschaft soll nach dem Vorbild des Zusammenschlusses für das Neue Bahnhofsviertel gegründet werden. In ihr sollen u.a. Vertreter der Stadt, der Landwirte und der Sandgrabungsunternehmen vertreten sein.  Diese Entwicklungsgesellschaft soll auch ein abschließendes Finanzierungskonzept für den See vorlegen, so Schulze weiter.