Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grüne wollen sich für Kesselbrink einsetzen

Die Bielefelder Grünen luden gestern zu ihrem Neujahrsempfang am Naturkundemuseum ein. Eine Frage blieb dabei unbeantwortet: noch steht nicht fest, ob die Partei bei der Oberbürgermeisterwahl mit einem eigenen Kandidaten antritt. Fraktionssprecherin Inge Schulze gab aber einen Ausblick auf andere kommende Themen des Jahres. Unter anderem stünde die Entscheidung zum Kraftwerk an. Außerdem wolle man sich dafür einsetzen, dass es am Kesselbrink sichtbare Veränderungen gebe. Mit Blick auf die Kommunalwahl in 2009 dürften Wahlkampfstrategien nicht schon in diesem Jahr zu einem Stillstand in der Bielefelder Politik führen.