Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Grundschulklassen statistisch gesehen klein

In den Grundschulen im Regierungsbezirk Detmold liegt die durchschnittliche Klassenstärke im laufenden Schuljahr bei 23,01 Schülerinnen und Schülern. Der Vergleichswert in NRW liegt bei 23,4 Kindern pro Grundschulklasse. Für die Bezirksregierung in Detmold haben Kinder in der Region damit rein statistisch gesehen günstigere Voraussetzungen für das Lernen und die individuelle Förderung als im Landesvergleich. Trotzdem führen rückläufige Schülerzahlen in den kleineren Grundschulen zu größeren Klassen.