Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gütersloh - neue Entwicklung?

Im Fall des Doppelmords in Gütersloh gibt es neue Entwicklungen. Die Mordkommission ermittelt jetzt auch im Umfeld der beiden Opfer. Außerdem will die Polizei am Vormittag im Stadtparkteich mit Tauchern nach der Tatwaffe suchen. Außergewöhnlich ist die besondere Brutalität des Verbrechens. So wachsen die Zweifel an der Raubmord-Theorie der Polizei. Offiziell gibt es derzeit kaum Neuigkeiten von der Bielefelder Mordkommission. Allerdings ist durchgesickert, dass es in der Familie einen Streit gegeben haben soll. Dabei ging es anscheinend um das Erbe des 2004 verstorbenen Ehemanns von Helgard Güthenke.