Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Gütersloher versorgte Bielefelder Drogenszene aus Gefängnis heraus

Aus einem Gefängnis heraus soll ein Gütersloher einen Drogenring geleitet haben. Er und seine Lebensgefährtin sollen immer wieder Heroin aus den Niederlanden gekauft und am Bielefelder Hauptbahnhof verkauft haben. Auch ein Paar aus Meppen soll mit ihnen zusammen gearbeitet haben. Das hat die Polizei in Gütersloh jetzt aufgedeckt. An seinen haftfreien Wochenenden ist der Gütersloher Gefängnisinsasse mit seiner Frau regelmäßig in die Niederlande gefahren, um das Heroin über die Grenze zu schmuggeln. Der Mann sitzt derzeit eine 9-jährige Gefängnisstrafe wegen Drogenhandels ab.