Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haftbefehl erlassen

Gegen den Ehemann, der in Bad Salzuflen erschossenen Frau, ist jetzt ein Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Der 34-jährige steht nach wie vor unter dringendem Tatverdacht. Bisher schweigt er jedoch zu dem Vorwurf. Der Mann hatte seine Ehefrau am Dienstagabend tot im Schlafzimmer gefunden und Polizei und Rettungsdienst alarmiert. Seine Frau habe sich selbst erschossen, sagte der 34-jährige bei der ersten Vernehmung. Die Mordkommission hat den Mann dennoch festgenommen. Es besteht ein dringender Tatverdacht, heißt es. Bei der Vernehmung des Mannes kamen Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit auf. Ein Motiv fehlt den Ermittlern noch. Sie warten jetzt auf die Ergebnisse der Obduktion des Opfers. Damit sei jedoch nicht vor Montag zu rechnen.