Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Lokale Eilmeldung

Eure Socken rocken & die Mützen nützen! Allein mit eurer Wolle und Hilfe haben wir 7.000€ für Lichtblicke erzielt. DANKE!

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haftbefehl nach Brandanschlag auf Ex-Freundin

Weil er in der Nacht zum Dienstag versucht hat, das Haus seiner Ex-Freundin anzuzünden, sitzt ein 31jähriger Mann aus Bünde jetzt in Untersuchungshaft. Weil zur Tatzeit drei Personen in dem Haus geschlafen haben, wirft die Staatsanwaltschaft Bielefeld dem Mann dreifachen versuchten Mord vor. Der 31jährige Mann hatte gestern Nacht Brandbeschleuniger am Wohnhaus seiner Ex-Freundin in Bünde ausgeschüttet, eine Fensterscheibe eingeschlagen und versucht, die brennbare Flüssigkeit anzuzünden. Durch den Krach wurden allerdings die Ex-Freundin, der neue Freund und ein Kleinkind wach. Nach einem kurzen Gerangel flüchtete der Mann ohne den Brandbeschleuniger anzuzünden. Die Polizei konnte ihn wenig später festnehmen. Der 31jährige hat den nicht geglückten Brandanschlag gestanden. Nach der Trennung hatte der Mann die Ex-Freundin schon mehrfach bedrängt.