Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haftbefehl nach Messerstecherei

Nach einem Streit ist am frühen Sonntagmorgen ein 27jähriger Ghanaer in einem Wohnhaus in Bokel bei Halle mit einem Messer verletzt worden. Die Polizei konnte kurze Zeit später in dem Haus zwei 20 und 23 Jahre alte Männer aus Guinea vorläufig festnehmen. Gegen den älteren der beiden, den mutmaßlichen Messerstecher,  wurde heute Mittag auf Antrag der Bielefelder Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen, sein Landsmann wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Das Opfer konnte heute Nachmittag bereits wieder das Krankenhaus verlassen. Über die Hintergründe des Streits und der Tat wurde nichts bekannt.