Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haftstrafe nach Sexualübergriffen in Bielefeld

Ein 26-jähriger Mann aus Altenbeken muss für drei Jahre und neun Monate ins Gefängnis, weil er insgesamt zwölf Frauen in Bielefeld und Paderborn sexuell angegangen hat. Die meisten Übergriffe passierten in der Nähe des neuen Bahnhofsviertels in Bielefeld. Der Mann hatte angegeben, dass er nach der Einnahme eines Haarausfallmittels Potenzprobleme gehabt hatte und es nach den Taten mit seiner Freundin wieder besser gelaufen sei.