Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haller Willem jetzt mit Audio-Programm

Die Fahrgäste des  «Haller Willem» zwischen Bielefeld und Osnabrück werden ab jetzt während der Fahrt über die am Zug vorbeiziehende Landschaft informiert. Über die Lautsprecher werden nicht nur die Stationen angesagt, sondern auch kurze Hörspielsequenzen über die Erdgeschichte der Streckenabschnitte abgespielt. Das gab die Deutsche ?Bundesstiftung Umwelt? heute bekannt. Die Stiftung fördert das Projekt mit 21 000 Euro. Die 16 Hörstücke dauern etwa je eine Minute und behandeln auch Bauwerke und historische Ereignisse entlang der 57 Kilometer langen Strecke.