Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Handel und Dienstleister optimistischer

Der Blick in die Zukunft fällt bei den Handels- und Dienstleistungsunternehmen in Bielefeld und Ostwestfalen besser aus als noch im Frühjahr. Insgesamt überwiegen aber noch die Pessimisten. Das ist das Ergebnis der Herbst- Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer. Die aktuelle Geschäftslage wird aber von einer deutlicheren Mehrheit negativ gesehen. Bei den Dienstleistern beurteilen 20 Prozent die Geschäftslage als gut, 27 Prozent als schlecht. Noch etwas pessimistischer ist der Handel. Hier bezeichnen 16 Prozent der Unternehmen die Lage als gut, 33 Prozent als schlecht. Unterschiedliche Erwartungen gibt es auch bei der Zahl der Jobs. Während im Dienstleistungsbereich den Erwartungen nach Arbeitsplätze geschaffen werden, rechnet der Handel mit sinkender Beschäftigung. Fast 1.700 Unternehmen aus Handel und Dienstleistung haben sich an der Herbstkonjunkturumfrage beteiligt.