Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Handwerk auf Erfolgskurs

Dem ostwestfälisch-lippischen Handwerk geht es so gut wie schon lange nicht mehr. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer in Bielefeld hervor. 89% der Handwerker bezeichnen ihre Geschäftslage demnach als gut oder zufriedenstellend. Nur 11% bezeichnen ihre Situation als schlecht. Fast alle Branchen schätzen ihre Geschäftslage besser ein als noch vor einem Jahr, so Kammerpräsidentin Lena Strothmann. Und auch die Erwartungen für das laufende Jahr seien gut. Die derzeitige Hochkonjunktur führt Strothmann vor allem auf eine Ausnahmesituation im Bau- und Ausbaugewerbe zurück. Sie profitierten vor allem von Neubauten und der energetischen Sanierungswelle. Außerdem habe der milde Winter dem Baugewerbe in die Karten gespielt. Sehr gut ist die Stimmung auch bei den handwerklichen Zulieferen und Dienstleistern der Industrie, so Strothmann weiter. An der Umfrage nahmen 932 Betrieben mit rund 13900 Beschäftigten teil.