Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Handwerk in OWL bleibt robust

Als "robusten Wirtschaftszweig mit viel Potential" – so hat die Handwerkskammer in Ostwestfalen-Lippe auf ihre Branche im Jahr 2012 zurückgeblickt. Im jetzt veröffentlichten Geschäftsbericht zeigt sich zudem, dass das vergangene Jahr stimmungstechnisch zweigeteilt war. Die Betriebe haben ihre gute Stimmung aus dem ersten Halbjahr nicht konservieren können. Da waren die Auftragsbücher voll und die Kapazitäten ausgereizt. Die schwächere Nachfrage drückte danach die Laune und die Umsätze u.a. bei den Zulieferern und in der Kfz-Branche. Der Facharbeitermangel sorgt außerdem weiter für Probleme.