Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haushalt für 2014 steht

Der Rat hat am Abend nach einer Marathonsitzung von weit über fünf Stunden mit den Stimmen der Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP den Haushalt für 2014 beschlossen. CDU, BfB, Bürgernähe und Linke stimmten dagegen. Das Defizit beträgt in diesem Jahr gut 57 Millionen Euro. Die Stadt geht von Einnahmen von einer Milliarde und 23 Millionen Euro aus, die Ausgaben belaufen sich aber voraussichtlich auf eine Milliarde und 80 Millionen Euro. Knapp eine halbe Milliarde Euro betragen allein die Sozialausgaben. Die Schulden werden in diesem Jahr auf den Rekordwert von über 1,12 Milliarden Euro steigen. Das Sparen sei ausgereizt, sagte der SPD-Finanzpolitiker Hans Hamann. Ohne Hilfe vom Bund sei ein ausgeglichener kommunaler Haushalt nicht mehr möglich. Die CDU lehnte den Haushalt als unsolide ab, die Linke ebenso, weil er unsozial sei.

Bauzulieferer Schüco aus Bielefeld will Impfungen übernehmen
Bundesweit haben erste Unternehmen angekündigt, dass Mitarbeiter bei ihnen geimpft werden sollen. Bei uns in Bielefeld will das auch Bauzulieferer Schüco übernehmen. Das Unternehmen hat, wie schon bei...
Organisation der Corona-Schnelltests in Bielefeld wird besprochen
Ab Montag (08.03.) will der Bund einen Corona-Schnelltest pro Woche und Bürger bezahlen. Hinter der Organisation stehen allerdings noch viele Fragen: Wer führt sie durch und wo beispielsweise. Wie...
Lehrer aus Lippe holen sich Impftermine in Bielefeld
Die Organisation im Bielefelder Impfzentrum läuft offenbar besser als zum Beispiel bei unseren Nachbarn in Lippe. Weil bei uns schon damit begonnen wurde, erste Lehrer zu impfen und ein termingenaues...
Bielefelder Wirtschaft enttäuscht nach Bund-Länder-Beschlüssen
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld zeigt sich enttäuscht über die aktuellen Beschlüsse von Bund und Land in der Coronakrise. Zwar begrüße sie die beschlossenen Lockerungsansätze für die...
Metaller starten mit Warnstreiks in Bielefeld
Der bundesweite Tarifstreit der Metaller erreicht heute (05.03.) auch Bielefeld. Beim Autozulieferer Gestamp in Brackwede ruft die Gewerkschaft IG Metall die Beschäftigten zu einem Warnstreik auf. Um...
Angeklagte bestreitet Gleis-Schubser einer Sicherheitskraft im Bielefelder Bahnhof
Sie soll versucht haben, einen Bahnmitarbeiter am Bielefelder Hauptbahnhof auf die Gleise zu stoßen. Angeklagt ist die 39-jährige Gütersloherin wegen versuchten Totschlags. Zum Prozessauftakt vor dem...