Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Haverbeck erneut verurteilt

Die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck aus Vlotho ist in einem Berufungsverfahren vom Landgericht Verden wegen Volksverhetzung in acht Fällen zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, weil eine Revision beim Oberlandesgericht möglich ist. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass die 88jährige Frau mehrmals in Beiträgen einer Zeitschrift den Holocaust geleugnet hat. Haverbeck ist bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte verurteilt worden.