Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Heiraten in Bielefeld bald teurer

Das Heiraten an besonderen Orten in der Stadt soll teurer werden. Das schlägt die Gemeindeprüfanstalt Bielefeld vor und die Politiker beraten heute Nachmittag darüber im Ausschuss. Wer sich z.B. klassisch an der Sparrenburg oder auf der Alm das „Ja-Wort“ geben will, soll ab Januar 50 Euro mehr und damit insgesamt 150 Euro Verwaltungsgebühr zahlen. So will die Stadt 35.000 Euro zusätzlich pro Jahr einnehmen. 600 Bielefelder haben sich dieses Jahr außerhalb des Rathauses trauen lassen.