Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Helmut Kohl-Platz vor dem Hauptbahnhof?

Nach dem Vorschlag eines Helmut Kohl-Platzes vor dem Hauptbahnhof in Bielefeld, über den heute im Rat diskutiert werden soll, hat die Ratskoalition jetzt einen zusätzlichen Vorschlag gemacht. Sie möchte eine Arbeitsgruppe einrichten, die auch überlegt, ob neben Kohl Helmut Schmidt eine Benennung in Bielefeld erhält. Außerdem geht es im Rat um die Tüte am Bahnhof und die Wohnungssituation. Baudezernent Moss stellt sein Papier zum Wohnbedarf in Bielefeld vor. Demnach werden in unserer Stadt bis 2020 rund 5200 neue Wohnungen benötigt. Die Linke wird ihren Einwohnerantrag zu 3.000 neuen bezahlbaren Wohnungen in den Rat einbringen und zudem einen Antrag zur besseren Betreuung der Szene an der Tüte. Die BfB fordert dagegen ein Alkoholverbot, um die Situation dort zu verbessern. Die CDU möchte außerdem sogenannte City Trees auf dem Jahnplatz testen, um damit die Schadstoff-Emissionen dort zu reduzieren.