Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hilfe für Paul reißt nicht ab

Das Schicksal des kleinen Paul und seiner Familie lässt die Bielefelder nicht kalt. Bisher sind bereits 13.800 Euro auf dem Spendenkonto eingegangen.

Hintergrund:

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Windelsbleicher Straße am 15. September ist eine 68jährige Frau getötet worden. Ihr fünfjähriger Enkel, den sie aus dem Kindergarten abgeholt hatte und mit dem sie auf dem Gehweg unterwegs war, wurde lebensgefährlich verletzt. Zwei Autos waren zusammengestoßen, eines von ihnen wurde auf den Gehsteig geschleudert, auf dem die Frau mit ihrem Enkel stand. Die Frau wurde zwischen dem Wagen und einem Zaun eingequetscht. Sie starb noch an der Unfallstelle. Ihr fünfjähriger Enkel kam auf die Intensivstation der Kinderklinik in Bethel.



Spendenkonto:

Sparkasse Bielefeld BLZ 480 501 61

KtoNr 84 764

Stichwort: Paul