Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hinrunden-Abschluss für Arminia

Die Arminen müssen zum Abschluss der Zweitliga-Hinrunde heute beim SV Sandhausen antreten. In der Vergangenheit war der DSC dort oft erfolgreich. Ab 13.30 Uhr soll das Selbstvertrauen vom 5:0 gegen St. Pauli mit auf den Platz genommen werden. Eine Handvoll Spieler kann der Arminia-Trainer heute nicht aufbieten: Der 18er-Kader füllt sich fast von alleine, Dick, Staude, Sporar, Quasch-ner und Massimo stehen nicht zur Verfügung. Für die Startelf sieht Jeff Saibene aber keine Probleme, es gibt genug Alternativen auch auf der Bank. Andreas Voglsammer, zurzeit Arminia-Stürmer Nr. 1, hofft in Sandhausen wieder auf ein gutes Zusammenspiel vorne mit Fabian Klos. 400 Arminia-Fans machen heute auch die weite Auswärtsfahrt nach Sandhausen mit.