Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hinweise auf verschwundenen Familienvater

Seit knapp drei Monaten sucht die Bielefelder Polizei nun schon seit dem als vermisst gemeldeten Familienvater Oliver K. aus Gellershagen. Jetzt scheint es Hinweise zu geben, dass sich der 53-jährige möglicherweise in Marburg aufhält. Die Polizei hatte die Bevölkerung um Mithilfe gebeten, nun beteiligt sich auch die Polizei in Marburg an der Suche. Dort will ein Mann den Bielefelder am 12. Juni in einem Bus gesehen haben. Seit dem 10. Mai wird der Bielefelder vermisst – er hatte sein Haus verlassen, wollte  zur Arbeit, kam dort aber nie an. Seinen Firmenbulli hat die Polizei kurze Zeit später entdeckt. Sämtliche Suchmaßnahmen nach dem Mann blieben bislang erfolglos. Oliver K. ist ca. 1,80 Meter groß, etwa 95 kg schwer und hat graues, schütteres Haar bei fast kahler Stirn. Zur Zeit seines Verschwindens trug er eine Malerlatzhose und hatte eine auffällig blau-weiße Arbeitstasche.