Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Höxter: 41-jährige vielleicht nicht einziges Opfer

Das Paar aus Höxter, dass in den vergangen Wochen eine 41-jährige Frau in ihrem Haus gefangen und tödlich verletzt haben soll, ist vielleicht für noch mehr Opfer verantwortlich. Die Ermittler gehen Hinweisen aus der Nachbarschaft des Bauernhauses nach. Eine Nachbarin hatte laut Medienberichten den beschuldigten 46- jährigen Mann und seine 47-jährige Ex-Frau zusammen mit dem Opfer öfter beobachtet, als sie zusammen das Haus verließen. Anfangs hätte das 41-jährige Opfer langes Haar gehabt, das kurze Zeit später abrasiert war. Das Gleiche hätte sich bei dem Paar schon einmal mit einer anderen Frau abgespielt – auch sie sei dann plötzlich verschwunden. Das Paar aus Höxter sitzt seit Mittwoch in Untersuchungshaft.

Betrüger in Malteser-Jacken sammeln in Bielefeld Geld angeblich für Hochwasseropfer
In Bielefeld sind derzeit angebliche Spendensammler vermeintlich im Namen der Malteser unterwegs und sammeln für Hochwasseropfer. Die Malteser warnen vor diesen Betrügern. Geben Sie kein Geld! Ihre...
Update: Impfungen für Kinder ab 12 Jahre im Bielefelder Impfzentrum schon ab Sonntag, 8 Uhr
Ab Sonntag dem 25. Juli können auch Kinder und Jugendliche ab 12 eine Coronaschutzimpfung im Impfzentrum an der Stadthalle bekommen. Für zunächst acht Tage sei das sichergestellt. Am Sonntag ist eine...
Die Coronalage in Bielefeld am 25. Juli
Am Sonntag dem 25.07.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 14,1 (+0,9) ausgewiesen.* NRW-weit beträgt die Inzidenz 17,1 (+0,3). Wegen der konstant...
Corona-Impfaktion am Obersee
Am Sonntag findet erneut eine mobile Sonderimpfaktion in Bielefeld statt. Von 8 bis 20 Uhr wird ohne Termin am Obersee geimpft. Zur Verfügung stehen das Mittel von Biontech und auch der...
Studie der Uni Bielefeld: Wohnungslose von Pandemie sehr betroffen
Wohnungslose Menschen und Personen, die in den entsprechenden Notunterkünften arbeiten, sind besonders gefährdet, sich mit Corona zu infizieren. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von...
Feuer in Patientenzimmer in Gilead IV, Bielefelder Feuerwehr mit 50 Kräften
Die Bielefelder Feuerwehr musste am Freitagabend einen Zimmerbrand in Bethel löschen. In der psychiatrischen Einrichtung Gilead IV stand um kurz vor 19 Uhr ein Patientenzimmer in Vollbrand, sagte ein...