Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hoffnung auf Windel-Rettung

Trotz Insolvenzantrages ist das Senner Traditionsunternehmen Windel vielleicht doch noch zu retten. Das hofft zumindest der Generalbevollmächtigte der Firma Rolf Kusebauch. Der Verler Rechtsanwalt Norbert Küpper ist seit gestern der Konkursverwalter des Textilveredlungsunternehmens. 93 Arbeitsplätze sind bei Windel in Senne in Gefahr. Die Mitarbeiter haben bisher ihr Geld für Dezember und Januar noch nicht erhalten.