Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hornig wieder im Kader

Zum Heimspiel am Samstag gegen Energie Cottbus steht Arminias Manuel Hornig nach über einem Jahr Verletzungspause erstmals wieder im 18er Kader. Julian Börner befindet sich dagegen noch im Aufbau-Training und steht weiterhin nicht zur Verfügung. Der DSC hat für die Partie bereits 13.500 Karten verkauft. In der Stürmer-Frage hat sich Trainer Norbert Meier schon festgelegt, ob Koen van der Biezen oder Pascal Testroet als Ersatz-Torjäger aufläuft. Er sagt es aber noch nicht, will erst mit den Spielern reden. Fabian Klos ist für das Cottbus-Spiel gelb-rotgesperrt. Die Mannschaft habe die Länderspielpause mit dem Testspiel gegen Düsseldorf gut genutzt und sehr gut trainiert, betonte Arminias Chefcoach heute. Nach der überflüssigen Pleite in Stuttgart gelte es jetzt die Pole Position in der Tabelle zu be-haupten. Für Cottbus ist es die letzte Chance noch oben anzugreifen.