Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Horrorhaus-Prozess: Gutachter zu möglicher Sicherungsverwahrung

Im Prozess um das sogenannte Folterpaar aus Höxter, sagt heute ein Gutachter aus. Er wird heute den Angeklagten Wilfried W. beurteilen. Das Gutachten ist entscheidend für die Frage, ob Wilfried W. neben einer Haftstrafe noch eine anschließende Sicherungsverwahrung droht. Wilfried W. soll mit seiner Ehefrau Angelika W. über Jahre hinweg mehrere Frauen in ihr Haus in Höxter gelockt und dort schwer misshandelt haben. Zwei Frauen aus Niedersachsen starben infolge der Quälereien.