Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hunde bei Hitze im Auto: Anzeige!

Zwei Bielefelder Autofahrer haben jetzt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erhalten. Beide hatten am vergangenen Freitag ihre Hunde bei über 30 Grad auf einem Parkplatz an der Carl-Severing-Straßen in ihren Autos gelassen und die Seitenscheiben nur einen Spalt weit geöffnet, in einem der beiden Wagen waren sogar drei Hunde während der Mittagshitze eingesperrt. Eine 54jährige Bielefelderin hatte das bemerkt und die Polizei informiert. Die warnt noch einmal davor, Hunde bei Hitze im Wagen zu lassen.