Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hunde beißen sich - Besitzer zieht Pistole

Eine Beißerei zwischen zwei Hunden führte in Bielefeld jetzt offenbar soweit, dass ein Mann eine Pistole zog. Passiert ist der Vorfall laut Polizei am Montag in Quelle. An der Kreuzung Rembrandt/ Alexanderstraße gerieten die beiden Hunde aneinander.  Als ein 44jähriger Bielefelder dann versuchte seinen Deutschen Drahthaar von dem Pinscher eines Pärchens zu trennen, verletzte er sich an der Hand und im Gesicht. Plötzlich zog auch noch der andere Hundebesitzer eine Pistole und forderte ihn auf seinen Hund zurückzuhalten. Die Frau bewarf den 44jährigen mit Weintrauben. Danach kam es noch einmal zu einer Beißerei der Hunde. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Pärchen. Der Mann ist zwischen 20 und 25 Jahre alt, sportlich und um die 1,75 groß. Auch in Gellershagen ist es am Montag zu einer Hundebeißerei gekommen.  Eine 63-jährige Frau wurde dabei von einem Terrier in den Oberschenkel gebissen.