Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Hymmen steckt in Schwierigkeiten

Die Bielefelder Firma Hymmen ist finanziell gehörig in Schwierigkeiten geraten, glaubt aber daran, sich selbst befreien zu können. Jetzt die Woche soll ein Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt werden, teilte das Traditionsunternehmen mit. Das bedeutet, dass die Engpässe in Eigenregie bewältigt werden sollen. Der Sanierungsplan beim Maschinenbauer wird vorbereitet, die Gespräche mit den Banken sollen folgen. Die verschobenen Großaufträge konnten laut Hymmen mit dem Stellenabbau zuletzt nicht aufgefangen werden. 32 Mitarbeiter mussten bereits Ende Oktober gehen. Allerdings stimmen die aktuellen Auftragseingänge die Firma mehr als positiv. Hymmen baut zurzeit im Ravenna Park in Halle. Das Familienunternehmen existiert seit über 120 Jahren.