Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Lokale Eilmeldung

Aktuell haben wir Sendeprobleme auf der 97,6 im Bielefelder Süden. Sorry. Wir hoffen auf schnelle Behebung.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

ICE- und IC-Verkehr rollt mit Verspätungen durch Bielefeld

Im Fernverkehr der Bahn gibt es zwischen Bielefeld und Hannover wieder Licht am Ende des Tunnels. Nach dem Güterzugunfall gestern Nachmittag bei Vennebeck sind ab dem späten Vormittag wieder zwei Gleise an der Unfallstelle freigegeben. Und auch an der ersten Unfallstelle bei Neubeckum sind seit heute Nachmittag wieder zwei Gleise befahrbar. Bahnreisende müssen aber trotzdem mit Verspätungen von durchschnittlich einer halben Stunde rechnen, sagte in Bahnsprecher. Einige Züge fallen sogar ganz aus. Im Nahverkehr setzt die Bahn an beiden Unfallstelle weiter Ersatzbusse ein. An dieser Situation wird sich auch am Freitagmorgen voraussichtlich nicht viel ändern, sagte ein Bahnsprecher im Radio-Bielefeld-Interview.