Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

IHK, Handwerkskammer und Handelsverband kritisieren Verkehrspolitik

Bielefelder Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer OWL und Handelsverband OWL fordern von der Stadt Bielefeld eine Verkehrspolitik mit Augenmaß. Man vermisse bei den aktuellen Beschlüssen das Bewusstsein für die Interessen der Unternehmen. Wir unterstützen den Ausbau des ÖPNV und des Radverkehrs, allerdings mit Augenmaß, nicht mit der Brechstange, heißt es in einer Mitteilung. Es fehle ein durchdachter Gesamtverkehrsplan, so IHK, Handwerkskammer und Handelsverband. Wer den Umstieg auf den ÖPNV fordere, müsse zügig Alternativen schaffen, das sei bisher nicht zu erkennen. Die City müsse für die Waren-Anlieferung, für Kunden und Mitarbeiter und Dienstleister erreichbar bleiben, sonst drohe wirtschaftlicher Schaden. Das Auto werde auch in Zukunft für die Erreichbarkeit Bielefelds eine große Rolle spielen – eine zu rigide Anti-Auto-Politik sei problematisch. Der Einzelhandel sei darauf angewiesen, dass Kunden problemlos die Geschäfte erreichen können. Der Handelsverband kündigte in der Mitteilung an, die Preise für die Tiefgaragen Welle, Kesselbrink, Theater und Willy-Brandt-Platz stabil halten zu wollen.

Wiebke Esdar (SPD) holt das Bielefelder Direktmandat
SPD Bundestagskandidatin Wiebke Esdar zieht erneut in den Bundestag ein. Esdar kommt nach Auszählung aller Bielefelder Stimmen auf 30 Prozent, gefolgt von Angelika Westerwelle von der CDU mit 22,3...
Bundestagswahl 2021: Bielefelder Reaktionen
Sie freue sich total, dass sie Bielefeld weiter im Bundestag vertreten darf und sie appellierte an Grüne und FDP die Verantwortung für Herausforderungen wie beispielsweise Klimaschutz, Digitalisierung...
Die Coronalage in Bielefeld am 27. September
Am Montag dem 27.09.2021 werden in Bielefeld 14 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 66,6 (+2,7). Landesweit wird die Inzidenz...
Bielefelderin auf der A33 von anderem Auto bedrängt
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall auf der A33 bei Borchen, weil hier eine Bielefelderin von einem anderen Autofahrer bedrängt worden sein soll. Ein weißer Audi fuhr der Frau Samstagabend...
Bushaltestelle an der Bielefelder Kunsthalle wird repariert und barrierefrei
Die Bushaltestelle an der Kunsthalle an der Artur-Ladebeck-Straße wird ab heute (27.09.) repariert. Wegen des Starkregens vor einigen Wochen war sie beschädigt worden und abgesackt und Busse setzen...
Arbeiten an den Blitzern auf dem Bielefelder Ostwestfalendamm
Die Arbeiten an den Blitzanlagen auf dem Ostwestfalendamm sind auf diese Woche verschoben worden. Ab heute (27.09.) bis Ende der Woche (01.10) wird hier nachts von 22 Uhr abends bis 5 Uhr morgens...