Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

IHK: kein Konjunkturtief

Der Konjunkturhimmel über Bielefeld ist bedeckt, aber noch regnet es nicht – so sieht die Industrie und Handelskammer Ostwestfalen die wirtschaftliche Situation in der Region angesichts der bundesweit sinkenden Konjunkturprognosen. Die Bielefelder Industrie konnte zwar bisher die Umsätze des vergangenen Jahres nicht mehr erreichen, darin sieht IHK-Geschäftsführer Christoph von der Heyden aber im Radio-Bielefeld-Interview  noch keinen Grund für ein Konjunktur-Tief. Die internationalen Krisen in der Ukraine, dem Nahen Osten oder durch Ebola dämpfen die Stimmung und die Investitionen. Betroffen sei in Bielefeld aber vorwiegend nur der Maschinenbau, so von der Heiden. Andere Branchen seien vorerst verschont geblieben. Außerdem sei das Beschäftigungsniveau nach wie vor auf sehr gutem Niveau in Bielefeld, und die ungebrochene Konsumlaune stütze die Geschäftslage weiter.