Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

IHK kritisiert Ratsbeschluss zur Vermögenssteuer

Die Industrie- und Handelskammer kritisiert den Beschluss des Bielefelder Rats, die bundesweite Einführung der Vermögenssteuer zu unterstützen. Wer die Vermögenssteuer  fordert, muss erkennen, dass diese nicht in erster Linie den reichen Erben mit der Luxusjacht am Mittelmeer trifft, sondern den Mittelständler, der ein Personenunternehmen führt und für Arbeitsplätze sorgt, heißt es von der IHK. Die Vermögenssteuer sei ein bürokratisches Monster. Außerdem dürfe nicht vergessen werden, dass bereits jetzt die oberen zehn Prozent der Einkommensbezieher die Hälfte der Steuereinnahmen aufbringt. Gestern Abend hat der Bielefelder Rat mit rot-rot-grüner Mehrheit beschlossen, die NRW-Initiative zur Wiedereinführung der Vermögenssteuer zu unterstützen.