Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Im Taubenmobil wird mit Eiern getrickst

Die Tauben in der Bielefelder Innenstadt sind für viele Menschen ein Ärgernis. Die Stadt und der Tierschutzverein wollen das stoppen, dass sie sich zu stark vermehren und haben eine neue Anflug-Adresse unter dem OWD eingerichtet. In dem jetzt neu bemalten Bauwagen sollen die Tauben mit Futter angelockt werden und dort brüten können. Und dann gibt es einen Trick, sagte uns Stefanie Elsner vom Tierschutzverein. Die echten Taubeneier werden dann gegen Gipseier ausgetauscht. Dafür braucht es aber noch freiwillige Helfer. Bis zu 450 Tiere finden in dem Bauwagen Platz. Der Tierschutzverein appelliert daran, selbst keine Tauben zu füttern.