Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

In Bielefelder Geschäften wird weniger geklaut

Die Bielefelder Innenstadtläden können sich offenbar über weniger Ladendiebstähle freuen. Im vergangenen Jahr ging deren Zahl um immer hin 2 Prozent zurück. Das belege die Polizeiliche Kriminalstatistik, so der Einzelhandelsverband Ostwestfalen-Lippe. Ausschlaggebend für diese positive Entwicklung sei die erfolgreiche Arbeit der Schutzgemeinschaft gegen den Ladendiebstahl in Bielefeld. Ihr gehören fast 50 Einzelhandelsunternehmen in der Innenstadt an. Verdeckte Ermittler seien hier vor allem präventiv tätig. Allerdings gebe es keine Entwarnung. Noch immer liege eine hohe Zahl der begangenen Straftaten im Dunkeln. Der in Bielefeld im vergangenen Jahr entstandene Diebstahlsschaden liege bei rund 10 Millionen Euro.