Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ingenieurarbeiten für Regenrückhaltebecken ausgeschrieben

Es gibt Neues beim Thema Regenrückhaltebecken in Bielefeld. Der Umweltbetrieb hat die Ingenieurarbeiten an dem Becken jetzt ausgeschrieben, schreibt die NW. Der Bau des unterirdischen Staubeckens ist mit gut 7,8 Millionen Euro veranschlagt, heißt es vom Umweltbetrieb. In dieser Summe stecken allerdings noch nicht die Kosten, die anfallen, um die Straßen und Grünanlagen nach dem Bau wiederherzustellen. Insgesamt rechnet man also mit neun Millionen Euro, sagt der Umweltbetrieb. Wie bereits berichtet, haben sich die Kosten für das Becken nahezu verdoppelt, weil es beim Umweltbetrieb einen Planungsfehler gab. Das Staubecken wurde zunächst zu klein geplant.