Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Insolvenzen in Bielefeld

Knapp 16.000 Unternehmen gibt es im Moment in Bielefeld - 444  von ihnen sind im vergangenen Jahr Pleite gegangen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Wirtschaftsdienstes Creditreform. Bielefeld hat damit das größte sogenannte „Ausfall-Risiko" in OWL, sagte Udo Roggenbuck von der Creditreform im Radio Bielefeld-Interview. Betroffen seien vor allem kleinere Betriebe mit wenig Umsatz, neben dem Handel und der Gastronomie vor allem im Speditions- und Transportgewerbe. Wegen der Wirtschaftskrise rechnet Creditreform für dieses Jahr OWL-weit mit 10% mehr Insolvenzen.