Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Integrationspreis wird verliehen

Am Abend wird im Neuen Rathaus zum sechsten Mal der Bielefelder Integrationspreis vergeben. Fünf Institutionen und Personen werden ausgezeichnet, weil sie sich intensiv für Flüchtlinge engagieren. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Die Summe stellt die Stockmeier-Stiftung zur Verfügung.  Ausgezeichnet werden der Arbeiter-Samariterbund, die Sprach-AG in Jöllenbeck, der Verein Tabula, die Initiatoren des Blogs „Geflüchtet in Bielefeld“ und des „Café Welcome“ an der Zentralen Ausländerbehörde sowie die ehemalige Radio-Bielefeld-Redakteurin Jutta Küster für ihr privates Engagement für Flüchtlinge.