Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Interkulturelles Training für Bielefelder Studenten

Wie verhandele ich mit ausländischen Geschäftspartnern? Und welche ungeschriebenen Gesetze gelten bei internationalen Projekten? Studenten der Bielefelder Uni lernen das in dieser Woche bei einem interkulturellen Training. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Initiative „Power Brands“, einem Zusammenschluss großer Unternehmen in der Region. In den nächsten Monaten soll es für Studenten noch eine Reihe weiterer kostenloser Trainings geben – unter anderem zum richtigen Bewerben.

Bielefeld klettert im Städteranking etwas nach oben
Bielefeld positioniert sich immer besser. Im aktuellen Städteranking des Instituts der deutschen Wirtschaft klettert unsere Stadt etwas nach oben. Im Bereich Wohnen, Leben, Arbeiten und Wirtschaft...
Riesen-Kran auf dem Uni-Gelände
Wie gewaltig die Bauarbeiten am Universitätsgebäude sind, zeigt sich jetzt: Laut Bau- und Liegenschaftsbetrieb steht hier, mit 90 Meter Höhe, einer der imposantesten Kräne Ostwestfalens, der bis zu 15...
1,4 Millionen für das Bildungszentrum des Franziskus-Hospitals
Das Franziskus-Hospital profitiert von einer Finanzspritze des Landes. Laut NW erhält das Krankenhaus für die Erweiterung des Bildungszentrums 1,4 Millionen Euro. In der Einzelförderung des...
Gedenkstätte in Schloß Holte-Stukenbrock bekommt 25 Millionen Euro vom Bund
25 Millionen Euro fließen vom Bund in die Gedenkstätte „Stalag 326“ in Schloß Holte-Stukenbrock. Sie soll zu einer Gedenkstätte von nationaler Bedeutung ausgebaut werden. In dem früheren...
Boge und Oltrogge beenden ihre Zusammenarbeit nach 70 Jahren
Nach 70 Jahren Zusammenarbeit ist jetzt Schluss: Der Bielefelder Kompressoren-Hersteller Boge und das Handelsunternehmen Oltrogge beenden ihre Geschäftsbeziehung im Vertrieb. Zu den Gründen heißt es,...
IHK Bielefeld: Novemberhilfen müssen schnell kommen
Die IHK in Bielefeld fordert, dass die verlängerte finanzielle Novemberhilfe schnell bei unseren betroffenen Unternehmen ankommen muss. Ab sofort können vom Teil-Lockdown betroffene Betriebe,...