Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Irrfahrt über die Jöllenbecker Straße

Auf der Jöllenbecker Straße hat eine Autofahrerin aus gesundheitlichen Gründen gestern Mittag die Kontrolle über ihr Auto verloren. Ihre Irrfahrt endete in einem Straßengraben, hätte aber noch deutlich schlimmere Folgen haben können. Die 66-jährige Corsa-Fahrerin kam plötzlich hinter der Kreuzung Voltmannstraße in den Gegenverkehr, weil sie hinter dem Steuer offenbar zusammengesackt war. Ihr Auto fuhr weiter über eine Verkehrsinsel an der Splittenbrede, über die rote Ampel an der Ecke Babenhauser Straße, gegen eine Leitplanke in Höhe Johannisbach bis in einen Graben. Weil auf der Jöllenbecker Straße wenig los war, passierte kein weiterer Unfall. Die Bielefelderin kam sofort in ein Krankenhaus.