Responsive image

on air: 

Joschka Heinemann
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ishara wird renoviert

Das Bielefelder Sport- und Freizeitband Ishara wird im kommenden Jahr komplett überholt. Für 3,5 Millionen Euro werden fast alle Bereiche des Badesum- oder ausgebaut. Der Grund: Wind, Wetter, Chlor, Feuchtigkeit und Besucher haben dem Ishara in 10 Betriebsjahren zugesetzt. Außerdem gehen die Besucherzahlen weiter zurück. Der Startschuss fällt im April. Dann macht die Bielefelder Bäder und Freizeit GmbH das Ishara voraussichtlich für ein halbes Jahr dicht.