Responsive image

on air: 

Pascal Haack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Jecken im Straßenverkehr vernünftig

Die Bielefelder Autofahrer haben sich in der Karnevalszeit vernünftig verhalten. Die Polizei hat in den vergangenen Tagen weniger Autofahrer erwischt, die sich unter Alkohol- und Drogeneinfluss hinters Steuer gesetzt haben. Die Beamten überprüften von Weiberfastnacht bis heute Morgen rund 1000 Autofahrer und machten dabei über 350 Alkoholtests. Das waren jeweils doppelt so viele wie vor einem Jahr. Die Zahl der Verstöße hat sich dagegen mehr als halbiert. Jeweils drei Autofahrer hatten zu viel Alkohol getrunken bzw. Drogen eingenommen. 2013 waren es noch acht bzw. sechs gewesen. Drei Autofahrer mussten ihren Führerschein angeben.